Stille Gesellschafter

Als Stiller Gesellschafter bist Du Teil dieses außergewöhnlichen Projekts
und automatisch Ehrenmitglied im Verein und hast die Möglichkeit, an
den meisten Veranstaltungen des Vereines vergünstigt teilzunehmen.
Deine Einlage ist zweckgebunden und wird ausschließlich für den Kauf
der Immobilie und seine Entwicklung verwendet.
Das Seegut Blaue Blume Projekt findet seine Bestimmung in der Re-
alisierung einer gemeinsamen Vision und ist kein Spekulationsobjekt.
Daher gibt es auch keine Möglichkeit, direkt an der Wertsteigerung der Immobilie zu verdienen. Es gibt also keine Beteiligung an stillen Reser-
ven. Als stiller Gesellschafter bekommst Du eine feste Verzinsung auf Deine Einlage. Da in manchen Jahren, zu Gunsten einer Anschaffung oder eines Ausbaues keine Gewinne ausgeschüttet werden , können wir auch keine Zusage an einer zusätzlichen Gewinnbeteiligung in Aussicht zu stellen.

  • bis zu 50.000 € Einlage
  • unbegrenzte Laufzeit
  • Mindestlaufzeit 10 Jahre
  • Kündigungsfrist 3 Jahre
  • fester Zinssatz von 2,15 % auf die Anlagesumme
  • Ausschüttung nach Vereinbarung oder zum Ende der Laufzeit

Alle Erträge der stillen Gesellschafter werden einem internen „Beteiligungskonto“ gutgeschrieben. Guthaben auf diesem „Konto“ werden wie kurzfristige Darlehen behandelt und in gleicher Höhe weiterverzinst. Im Kündigungsfall werden die Anlagesumme sowie die daraus generierten Erträge im Gesamten ausgelöst. Solltest Du eine andere Ausschüttungsart bevorzugen (monatlich, jährlich etc.), können wir dies in einem persönlichen Gespräch klären und vertraglich anpassen.
Die Einlagen der stillen Gesellschafter werden im Hinblick auf die Verbindlichkeit gegenüber der Bank nachrangig behandelt. Es ist auch möglich, verschiedene Anlageformen zu kombinieren.